Michael Draheim

Nach der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger im Diakoniekrankenhaus Marburg studierte Michael Draheim an der Hochschule Fulda (Bachelor of Science Pflegemanagement) sowie an der Universität Greifswald Health Care Management (M.Sc.). Von 2013 bis 2015 arbeitete er an der SRH Hochschule Berlin im drittmittelgeförderten Forschungsprojekt „Krisenmanagement in Krankenhäusern.“

Seit 2015 ist er Referent für Krankenhausfinanzierung und –planung bei der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG). Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Finanzierung von stationären Krankenhausleistungen sowie Budget- und Entgeltverhandlungen. Seit 2018 ist er in verschiedenen Projekten im chinesischen Gesundheitswesen zu Fragen von Krankenhausfinanzierung und -Management tätig.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit bei der DKG übt Herr Draheim einen Lehrauftrag für Gesundheitspolitik an der Hochschule Fulda aus. Zudem ist er Gründungsmitglied einer Initiative zur Vernetzung von Nachwuchsführungskräften im Gesundheitswesen (www.netzwerkertreffen.de).

After training as a nurse, Michael Draheim studied Health Care Management (M.Sc.) at the University of Applied Sciences in Fulda and at the Ernst-Moritz-Arndt University of Greifswald. During his studies in Fulda, he completed training in quality management and auditor at the German Society for Quality Management (DGQ). From 2012 to 2014, he worked at the SRH University of Berlin in the third-party funded project on "Risk and Crisis Management in Hospitals". Since 2013 he is responsible for hospital financing and planning at the German Hospital Federation (Berlin). His work focuses on the DRG-System and the accounting of inpatient services, budget and fee negotiations as well as quality-adjusted remuneration (P4P). In addition to his work at the DKG, he has a lectureship for health policy at the University of Applied Sciences in Fulda. In 2019 he founded the German Chinese Society for Health Care Management (DCG-Health).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *